Der Netzwerk-Tischler

COOP/Holz steht im Zentrum eines handwerklichen Firmenclusters, mit vielen Schnittstellen zwischen den COOP-Tischlereien und externen Partnern. So erhalten COOP-Holz-Kunden tatsächlich Raumkonzepte aus einer Hand und sparen Zeit, Aufwand und Geld durch komfortables One-Stop-Shopping.

COOP/Holz ist bereits jetzt in der Lage, sämtliche Planungsarbeiten und baubegleitenden Maßnahmen im Verbund mit Partnern aus unterschiedlichen Baubranchen zu meistern. In Zukunft wird diese Planungskompetenz weiter ausgebaut, um nicht nur handwerklich sondern auch konzeptiv und organisatorisch höchste Ansprüche zu erfüllen.